Official Fieldsoccer Tour 2012 – Kick-Off in Stuttgart und Düsseldorf!

Es ist soweit! Elfmeter und Eigentore, Strafstöße und Standardsituationen, Fehlpässe und Fallrückzieher: Architekten treten an zur Fieldsoccer Tour 2012!
Pünktlich zur Fußball-Europameisterschaft rollt auch bei den deutschen Architektenfußball-Meisterschaften der Ball! Höchste Zeit sich mit dem runden Leder zu beschäftigen und nicht nur vor den TV-Geräten mit der Nationalmannschaft mit zu fiebern! Den passenden Trainingsleitfaden für Architekten finden Sie ab sofort unter www.fieldsoccer.com oder im Buchhandel unter der ISBN-Nr. 9 783940 874658.

Los geht es am 22. und 23. Juni in Stuttgart und bereits eine Woche später vom 29. bis 30. Juni steht Düsseldorf auf dem Spielplan. Die Rasenplätze befinden sich in einem hervorragenden Zustand und warten regelrecht darauf bespielt zu werden! Die Nutzung der Umkleidekabinen und sanitären Anlagen sowie die Verpflegung am Platz ist sichergestellt. Direkt neben der Sportanlage stehen auch ausreichend viele Parkplätze zur Verfügung.

An beiden Standorten kämpfen ca. 15 Teams an zwei Turniertagen in spannenden Matches um den Titel des Fieldsoccer Stadtmeisters und zählen auf ihre Unterstützung! Daher sind Fans und Zuschauer selbstverständlich gerne eingeladen das favorisierte Team anzufeuern, die Angebote vor Ort in zu nutzen sowie die einzigartige Atmosphäre vor Ort zu genießen.

Weitere Informationen finden Sie unter www.fieldsoccer.com. Persönlich erreichen Sie uns unter der Tel.  0731 140 2250 oder unter der Mailadresse ad@ap35.de.

Veranstaltungsort:

  • Stuttgart: Mercedesstr. 88/ 70372 Stuttgart
  • Düsseldorf: Stoffeler Kapellenweg 65/ 40225 Düsseldorf

Nachbericht LCC open 2012

Traumhaftes Wetter und Wind – besser konnte es nicht sein für die 3.LCC open
Architekten, Innenarchitekten und Planer aus 3 Nationen nahmen bei hervorragenden Bedingungen an der 3. Lake Constance Challenge am Bodensee teil.

Vom 15. bis 17. Juni 2012 fand bei traumhaftem Wetter und gutem Wind die 3. Lake Constance Challenge (LCC open) mit internationaler Beteiligung statt. Zum Glück ließ uns Petrus trotz Sonnenschein und blauem Himmel nicht im Windloch stehen, sondern schickte genug Wind um spannende Wettfahrten abwickeln zu können.

Im Porsche Museum in Stuttgart starteten die LCC open-Teilnehmer nach einem leckeren Frühstück zum Rundgang. Im Mittelpunkt standen Architektur und Automobile. Kompakt und informativ vermittelten unsere netten Guides ihr Wissen und gerne hätte jeder seinen eigenen Porsche mit nach Hause genommen. Weiter ging die Tour auf die Landesgartenschau nach Nagold. Dort war der Häfele Functionality Cube Anlaufstelle, um sich über die LCC open – Partner zu informieren. Thema des Werner Aisslinger Cubes ist ‚Komfortwohnen auf kleinstem Raum‘ und Häfele veranschaulicht dies hervorragend. Präsent im Cube ist auch eine Auswahl an Sitzmöbeln der Rolf Benz AG & Co.KG auf der die Teilnehmer gemütlich platznehmen konnten. Ferner stellte Jeld-Wen Deutschland GmbH & Co KG  im Cube sein Produktportfolio und seine Philosophie vor.

Beeindruckt fuhren die Architekten weiter zum Bodensee. Die offizielle Eröffnung der LCC open 2012 fand am Freitagabend in der Hafenbar im Hafen Gohren statt. Bei einem leckeren BBQ-Buffet schlossen sich die letzten Teilnehmer der Veranstaltung an. Am Abend wurden auch die Bootteams für den ersten Tag bekanntgegeben.
Während der zwei Regatte-Tage wurden sich spannende Duelle geliefert und hier und da gab es auch mal waghalsige Manöver. Mit Thomas Kausen hatten wir einen international erfahrenen Profisegler als Skipper in der Bavaria Bootsklasse, der das Maß aller Dinge war. Gleich dazu war mit Stefan Giesler ein Skipper auf der Beneteau, der auch nur zwei Mal nicht als erster an diesem Wochenende ins Ziel gekommen ist.

Ihren Abschluss fanden die 3. LCC open erneut in der Hafenbar im Hafen Gohren, wohl alle Teilnehmer wohlbehalten, von der Sonne gezeichnet, eintrafen. Bei Kaffee und Kuchen gab es die offizielle Siegerehrung. Am Ende gewann Overall in der Bavarias 40s Klasse die Occhio mit ihrem Skipper Thomas Kausen vor der von Paul Knab-Rieger geführten Rolf Benz. Auf Platz 3 kam die Medienpartner mit dem Skipper Salvatore Bisignano.

In der Beneteau First Class 7,5 siegte die Lake Constance Challenge mit Skipper Stefan Giesler vor der Occhio  mit Bernd Fischer. Auf Platz 3 der Johannes Kuhnen mit dem Boot der Medienpartner.

Weitere  Platzierungen sowie alles Wissenswerte und die Bilder der LCC open 2012 finden Sie unter www.lcc-open.com.

Handbuch für Architektenfussball

Zur EM 2012 erscheint das Handbuch für Architektenfussball. Pünktlich kann nun auch der Architekt, der ja nicht gerade zu den eisenharten Hooligans im jeweiligen Fanblock zählt, seine Liebe zum Ballsport auskosten. Das Buch verrät einiges über Taktik, Aufstellung, Ballbehandlung etc. pp. des Fieldsoccers. Anhand von fachkundigen Texten und schönen Illustrationen zeigt das Buch alle Tricks der Vorbereitung, der Theorie und der Taktik des Fieldsoccerspiels.

Unbedingt lesen – und schlau während der EM 2012 mitreden.
Noch mehr unter: www.archi-maps.com und natürlich unter www.fieldsoccer.de!

archimappublishers
Deutsch
76 Seiten, DIN A5 quer
ISBN 9783940874-65-8
€ 12,90

Nur während der EM:
Einführungspreis statt 12,90 € nur 9,90 €!

Erscheint am 14.06.2012

Official Fieldsoccer Tour 2012 – Vergabe der letzten Starterplätze

Die Anmeldungsphase für die Fieldsoccer Turniere am 22. und 23 Juni in Stuttgart am Mercedes-Benz Stadion und vom 29. bis 30. Juni auf dem Rasenplatz der TG von 1881 e.V. Düsseldorf läuft auf Hochtouren. Noch gibt es allerdings ein begrenztes Kontingent an freien Teilnehmerplätzen!

Was erwartet Sie vor Ort?
Fieldsoccer Tour, das bedeutet Spaß und Freude für Teilnehmer und dazugehörige Fans auf und neben dem Platz! Mit viel Schweiß, Leidenschaft und Teamgeist spielen die Architektenteams an zwei Tagen um den Titel des jeweiligen Stadtmeisters. Vor Ort haben Sie die Möglichkeiten mit interessanten Unternehmen sowie Kollegen in Kontakt zu treten. Die Spielpausen können Sie zum Beispiel mit einer Massage, Torwandschießen, Snacks oder einem heißen Kaffee füllen!

  
Nutzen Sie die Gelegenheit und nehmen mit ihrem Team aus dem Architekturbüro an der Official Fieldsoccer Tour 2012 teil! Für eine gültige Registrierung ist lediglich das Ausfüllen des bereitgestellten Online-Formulars unter www.fieldsoccer.com erforderlich.

Informationen rund um die Tour: www.fieldsoccer.de

Kontakt:
Tel: 0731 140 2250
e-mail: ad@ap35.de

LCC open 2012

Restplätze – jetzt noch schnell anmelden!

Nicht mehr viele, aber einzelne Plätze sind für die kommende LCC open 2012 noch zu besetzen. In beiden Bootsklassen, Beneteau First Class 7.5 sowie Bavaria 40S, können Teams noch verstärkt werden. Wir freuen uns über Segeleinsteiger und erfahrene Skipper, bei den LCC open sind alle segelaffinen Architekten, Innenarchitekten und Planer herzlich willkommen.

Weitere Informationen unter: www.lcc-open.de